UNI Post & Logistics - global union

Offizielle Homepage von Rolf Büttner,
Präsident der UNI Post & Logistics - global union

11. Februar 2009

UNI Amerika – Informationen über die Gewerkschaftspolitik in Lateinamerika

Ruben Cortina, Präsident UNI Amerikas informiert Rolf Büttner über die Situation der Arbeitnehmer in Süd-Amerika. Breiten Raum nahm die Diskussion über das Ende der neoliberalen Wirtschaftsphilosophie in Argentinien, Chile, Brasilien, Bolivien und Venezuela ein, die in einem Prozess seit dem Jahr 2000 von statten geht. Die Regierungswechsel und die Änderungen in der Politik werden von den Gewerkschaften unterstützt. Sie setzen große Hoffnungen auf die Regierungen und verzichten auf Total-Opposition. Sorgen macht, dass die Rechte sich zunehmend reorganisiert.

Diskussion mit Ruben Cortina, dem Präsident von UNI Amerika
Hector Luis di Paolo von der Postgewerkschaft FOECYT informiert über die Postpolitik in Argentinien. Mit der Staatsreform 1989 wurde die vollständige Privatisierung der der Post eingeleitet und 1997 durchgesetzt. 11.000 Arbeitsplätze gingen dabei verloren. Der Marktanteil der Post sank dramatisch auf 47%.Es gibt 280 private Postdienste in Argentinien. Die größten sind OCI und ANDREANI, die allerdings nur in Ballungsgebieten tätig sind.
Nachdem das argentinische Postsystem durch Liberalisierung und Privatisierung zusammengebrochen ist, wurden im Jahr 2003 die Konzessionen aufgelöst und die offizielle Post der Republik Argentinien als GmbH vom Staat gegründet. Seit dem wird die Konzession alle 6 Monate neu vergeben. Die offizielle Post beschäftigt 15.000 Mitarbeiter und schreibt 50 Mio. Gewinn.

Gespräch mit Hector Luis di Paolo, Postgewerkschaft FOECYT
Fernando Mc Master, Regional Direktor UNI Amerika informiert über die Arbeit des UNI Büros in Buenos Aires.

Besuch bei Fernando Mc Master, Regional Direktor beim UNI Büro Buenos Aires



Impressum   |   Druckversion
Copyright © 2018 Rolf Büttner. Alle Rechte vorbehalten und alle Angaben ohne Gewähr.
Vervielfältigung - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung.