UNI Post & Logistics - global union

Offizielle Homepage von Rolf Büttner,
Präsident der UNI Post & Logistics - global union

24. November 2008

Sondersitzung uni Europavorstand

Am 24.11.2008 trat der UNI Europa Vorstand zu einer Sondersitzung in Brüssel zusammen.Die Finanzkrise und die Folgen für die reale Wirtschaft stand auf der Tagesordnung. Ebenso die Konsequenzen der Urteile des EUGH für die europäische Gewerkschaftsbewegung.Die Beteiligung an der ETUC Kampagne wurde beraten.

Die Finanz - und Wirtschaftskrise soll zum Anlass genommen werden einen Europäischen New Deal einzufordern. Die rund 25-jährige neoliberale Wirtschaftspolitik und ihre Propheten haben abgewirtschaftet.Es ist an der Zeit einen Anlauf für einen neue Sozialvertrag zu machen.Dieses Anliegen soll durch Mobilisierung der Mitglieder hin zur Europawahl vorangetrieben werden.

Der UNI Europa Vorstand Unterstützt das von UNI Finanz erarbeitete Papier mit seinen Forderungen zur Finanzkrise.

Ferner befasste sich der Vorstand mit den Konsequenzen der Urteile des EUGH für die europäische Gewerkschaftsbewegung.Folgende Forderungen wurden aufgestellt.:

  • Grundrechte müssen Vorrang vor wirtschaftlicher Freizügigkeit haben

  • In einem Protokoll zu den Gemeinischaftsverträgen muss klargestellt werden,das wirtschaftliche Freizügigkeit kein Freibrief für unlauteren Wettbewerb ist.

  • Überarbeitung der Entsenderichtlinie. Absicherung des Arbeitsrechts und der Arbeitsverhältnisse der Mitgliedsstaaten.
UNI befürwortet die ETUC Kampagne in der die o.a. Themen für ein soziales Europavorangebracht werden sollen.Die Kampagne soll am 16.12.2008 in Straßburg mit einer Aktion . beginnen.Ende März soll eine Demonstration in Prag oder Brüssel stattfinden.Der 1.Mai soll europaweit auf die europäischen Themen ausgerichtet werden.Am 27.728.05.2009 soll in Paris eine Veranstaltung stattfinden.

Das Sekretariat wird gebeten nach Möglichkeit sektorspezifische Aktionstage zu organisieren.


Impressum   |   Druckversion
Copyright © 2018 Rolf Büttner. Alle Rechte vorbehalten und alle Angaben ohne Gewähr.
Vervielfältigung - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung.