UNI Post & Logistics - global union

Offizielle Homepage von Rolf Büttner,
Präsident der UNI Post & Logistics - global union

18. April 2008

Grenze dicht

Hunderte Gewerkschafter der ver.di, der holländischen FNV Bondgenoten und der ABVAKABO FNV demonstrierten am 18. April im Grenzort Gronau, Nordrhein-Westfalen, dass sie der Sozialdumping-Strategie des niederländischen Konzerns TNT, der in Deutschland das Unternehmen TNT-Post betreibt, energisch Widerstand entgegensetzen. TNT versucht den gesetzlich festgeschriebenen Post-Mindestlohn in Deutschland zu umgehen. Daher forderte die UNI-Post, ein Sektor der Fachberufs- und Dienstleistungs-Internationale, Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) auf, die Einhaltung des Post-Mindestlohns bei TNT durch den Zoll zu kontrollieren. Weiter wird ver.di die öffentlichen Auftraggeber und Kunden von TNT Post über deren Geschäftspraktiken aufklären. Beschäftigte des Unternehmens werden über ihre Rechte informiert und Mitglieder, die den Mindestlohn gerichtlich einklagen, erhalten juristische Unterstützung.

(Foto: Manfred Vollmer)


Impressum   |   Druckversion
Copyright © 2018 Rolf Büttner. Alle Rechte vorbehalten und alle Angaben ohne Gewähr.
Vervielfältigung - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung.