UNI Post & Logistics - global union

Offizielle Homepage von Rolf Büttner,
Präsident der UNI Post & Logistics - global union

28. April 2008

Dialog mit der SPD- Bundestagsfraktion

"Guter Lohn für gute Arbeit – Die europäische Perspektive" war das Motto eines Gedankenaustauschs mit Uli Kelber, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, am 28. April 2008 im Erich-Ollenhauer-Haus in Bonn mit Rolf Büttner, Präsident UNI Global Union Post & Logistics, und Dirk Marx, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Deutsche Post AG.

Die Teilnehmer sprachen mit Uli Kelber über die Notwendigkeit, die Debatte rund um das Thema "Guter Lohn für gute Arbeit" in einen europäischen Zusammenhang zu stellen. In Deutschland wie in Europa stehen Arbeit und Wirtschaft gleichermaßen im Zeichen der Globalisierung. Menschen, die mit ihrer Arbeit zum Wohlstand der Gesellschaft beitragen, müssen von ihrem Lohn anständig und in Würde leben können. Dies muss für alle arbeitenden Menschen in jedem Mitgliedsland in der Europäischen Gemeinschaft gelten.


Impressum   |   Druckversion
Copyright © 2018 Rolf Büttner. Alle Rechte vorbehalten und alle Angaben ohne Gewähr.
Vervielfältigung - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung.