UNI Post & Logistics - global union

Offizielle Homepage von Rolf Büttner,
Präsident der UNI Post & Logistics - global union

18. Januar 2008

Sozialer Dialog über Aus- und Weiterbildung in Wien

UNI Post und Logistics und Post Europe, der Zusammenschluss der europäischen Postarbeitgeber trafen sich am 18. Januar in Wien zu einem Workshop über Fragen der Aus- und Weiterbildung. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Austrian Post und der UNI –Mitgliedsorganisation GPF.
Post-Manager und Gewerkschafter aus Bulgarien, Österreich, Ungarn, Rumänien, Malta, Zypern, Kroatien, Tschechien, Slowakei, Griechenland und der Schweiz nahmen an dem Treffen teil.

Rolf Büttner: „Nach den politischen Entscheidungen zur weiteren Postmarktliberalisierung in Europa, bekommt die Frage der Aus- und Weiterbildung für die Beschäftigten und ihre Gewerkschaften eine noch größere Bedeutung. Gut ausgebildete Mitarbeiter sind der Schlüssel für erfolgreiche Postunternehmen. Gute Weiterbildungsprogramme unterstützen den Personalumbau in den Postgesellschaften und helfen mit, dass der Umstrukturierungsprozess sozialverträglich organisiert werden kann. Darum müssen Gewerkschaften und Arbeitgeber Anstrengungen unternehmen, dass in Fragen der Aus- und Weiterbildung mehr investiert wird.


Impressum   |   Druckversion
Copyright © 2018 Rolf Büttner. Alle Rechte vorbehalten und alle Angaben ohne Gewähr.
Vervielfältigung - auch auszugsweise - nur mit Genehmigung.